Thanksgiving und Weihnachtsvorbereitungen

Moin, In den letzten Wochen ist sehr viel passiert: Im November habe ich mein erstes Thanksgiving gefeiert; Thanksgiving ist eigendlich nur eins: VIEL ESSEN. Erins Eltern (also meine „Host-Großeltern“) sind extra von Michigan nach Ohio gefahren um mit uns zu feiern, die haben auch viel gekocht. Der berühmte Truhthahn darf natürlich nicht fehlen, aber auch…

42nd Street

Moin,  Letztes Wochenende war es endlich wieder so weit: Meine zweite Show in Amerika! „42nd Street“ ist eine sehr vielseitige und bunte Show und auch wenn sie nicht sehr gut geschrieben ist finde ich, dass sie gut umgesetzt wurde. Das ganze ist in der Ursline Acadamy passiert, eine Katholische Mädchenschule, die auf Jungs von anderen…

Halloween

Moin, Halloween wird hier drüben ziemlich groß gefeiert. Jedes Haus ist verziehrt mit Kürbissen, Skeletten, Spinnen und so weiter. Schon seit 2 Wochen sind sogar alle Türen in der Schule verziehrt, dazu gab es sogar einen Kontest welcher Lehrer seine Tür am besten dekoriert hat.  Am 31. bin ich mit ein Gruppe “Trick or treating”…

Von Meditation und gruseligem Halloween-kram

Moin, Endlich ist es wieder so weit: Ein “wöchendlicher” Blogeintrag! Und es gibt viel zu erzahlen: Letzten Montag fand das Chor-Konzert statt und ich habe mein Solo auf die Bühne gebracht (Irgendwo werde ich das auch noch teilen können… gedult). Darauf folgte eine normale Schulwoche, bis auf Freitag. Am Freitag nämlich hatte mein Gastvater keine…

New Orleans

Moin, Nun bin ich schon seit 2 Tagen in New Orleans und muss morgen schon wieder zurück nach Cincinnati. Am Freitag sind wir, also meine Gasteltern, ein anderes Paar (Ashley und Andrew) und ich, über Dallas, Texas nach New Orleans geflogen und weil wir so früh waren, hatten wir noch sehr viel vom Tag. Diesen…

Wie für mich gemacht!

Moin, Heute war ein spannender Tag für mich. Wie ja schon gesagt bin ich im Männerchor in meiner Schule. Wir singen Stücke wie Drunken Sailor, Joshua fit the battle of Jericho und Goodnight Sweetheart Goodnight. Und das letzte Stück ist auch das spannende an der Sache, es gibt ein Solo! Weil unser Konzert schon in 1…

Ein Wochenende voller Wunder

​Moin, Das letzte Wochenende war vollgepackt mit Aktionen! Es fing an mit Freitag, ich hab mir Wicked! -Das Musical angeschaut und es war atemberaubend! Weil ich den Zauberer von OZ noch garnicht gesehen hatte und das Musical darauf aufbaut, hatte ich mir noch schnell kurz davor den alten Kinderfilm reingezogen. Das hat sich auch gelohnt…

Highschool – ein Zauberhafter Ort…?

Moin, Ich bin jetzt schon seit ca. einem Monat auf der Turpin Highschool. Amerikanische Highschools beginnen früher, damit fängt das Grauen auch schon an, mein Wecker klingelt um 5:30 Uhr. Wer mich gut kennt weiß, dass das heißt dass ich noch bis ca. 6:15 Uhr liegen bleibe. Nach einer einigermaßen schnellen Dusche bekomme ich dann…

Anything Goes!

Moin, Das letzte Wochenende war sehr aufregend für mich, weil das Musical “Anything goes” auf die Bühne gebracht wurde. Das Stück spielt in den 20ern auf einem Schiff das über den Atlantik segelt. Und ich als Matrose durfte mit dabei sein. Obwohl die Proben schon einen Monat liefen haben mir meine Gasteltern, die in der…

Chicago

Moin, Das erste Wochenende in den USA und ich war schon für 3 Tage in Chacago, weil Montag ein Feiertag war und erst Dienstag die Schule wieder anfing. Chicago ist eine eindrucksvolle Stadt und wir haben versucht alles aus dem Trip rauszuholen was ging. Und das haben wir ziemlich gut hinbekommen, folgende Sehenswürdigkeit habe ich…

Die erste Woche

Moin, Letzten Sonntag war ich mit meinen Gasteltern in der Kirche, weil mein Gastvater dort Orgel spielt. Das war sehr interessant, weil der Gottesdienst zwar sehr ähnlich wie zuhause abläuft, aber natürlich auf Englisch. Aus der Gemeinde habe ich auch schon fünf gleichaltrige Jungs getroffen, die zwar während des Gottesdienstes auf ihrem Handy ein Liverpool-Spiel…

Ankunft

Moin, Ich liege gerade in meinem Bett hier in Cincinnati, vorgestern bin ich schon angekommen, also hatte ich schon eine Nacht. Vorgestern bin ich nun also um 4 uhr morgens aufgestanden um zum Flughafen zu fahren von dort aus: Eine Stunde Flug nach Frankfurt Treffen mit anderen Auustauschschülern 8 Stunden Flug nach New York 2…